Warum Litecoin letztendlich Bitcoin Circuit als das digitale Silber für Bitcoins Gold scheitern könnte

Vor etwa acht Jahren entwickelte Charlie Lee aus der Blockkette von Bitcoin eine leichtere, billigere und schnellere Bitcoin-Gabel, Litecoin. Im Laufe der Zeit hat sich die Kryptowährung unter den Top Ten der Kryptowährungen etabliert und wird oft als Silber für das Gold der Bitcoins gehandelt. Ein beliebter Blogger glaubt jedoch, dass die besten Tage von Litecoin längst vorbei sind.

Litecoin hat auf den Bitcoin Circuit Coattails von Bitcoin geritten

Der Unternehmer und Blogger Bitcoin Circuit Sylvain Saurel veröffentlichte einen umfangreichen Artikel über Medium und erklärte, warum er glaubt, dass Litecoin nicht zu den letzten noch existierenden Kryptowährungen gehören wird. Laut Saurel hat Litecoin den Erfolg von Bitcoin beeinflusst, und das wird nicht lange so bleiben. Er gab drei Gründe an, warum er glaubt, dass dies so sein wird.

Erstens argumentiert er, dass Litecoin im Gegensatz zu Bitcoin einen Führer an der Spitze hat. Er sagt: „Diese Funktionsweise reproduziert nur die Misserfolge des gegenwärtigen Währungssystems, das in den Händen einiger weniger Menschen liegt, die ihre Macht missbrauchen.“ Saurel sagt, dass die Tatsache, dass Charlie Lee alle seine Litecoin-Bestände bereits 2017 auf dem Höhepunkt der Münze verkauft hat, diesen Punkt rechtfertigt. Damals erklärte Lee, dass er das tat, um Interessenkonflikte zu vermeiden, aber die ganze Idee hinterließ bei vielen in der Krypto-Community einfach einen schlechten Geschmack im Mund.

Zweitens behauptet Saurel, dass Litecoin nur eine Kopie von Bitcoin ist, und versierte Anleger sind nicht daran interessiert, Litecoin zum Zwecke der Diversifizierung ihrer Portfolios zu kaufen, da es die gleichen Risiken wie Bitcoin birgt. Daher wird ein erheblicher Sicherheitsverstoß, der bei Bitcoin entdeckt wurde, automatisch auch für Litecoin katastrophal sein.

Schließlich sagt er, dass die Zukunft von Litecoin düster ist, denn Bitcoin ist sowohl als Zahlungsmittel als auch als Wertaufbewahrungsmittel erfolgreich, daher braucht es keinen Begleiter – ein digitales Silber, wenn Sie so wollen.

Abschließend sagt Saurel, dass Litecoin letztendlich scheitern wird, da das digitale Silber zum Gold der Bitcoins. Für ihn wird es auch in Zukunft unter den Top 10 sein, aber es wird nicht dazu beitragen, das Finanzsystem wie Bitcoin zu revolutionieren.

Ist Litecoin wirklich zum Scheitern verurteilt

LTC hat in diesem Jahr eine wilde Achterbahnfahrt hinter sich. Der Krypto-Asset wurde im Januar dieses Jahres mit etwa 30 US-Dollar bewertet, bevor er um mehr als 150 Prozent auf 145,43 US-Dollar im Juni anstieg. Litecoin verzeichnete ebenfalls einige solide Gewinne, bevor es sich im August halbierte, aber seitdem ist es zum Zeitpunkt des Schreibens auf 45 $ gesunken.

Darüber hinaus ist die Hash-Rate von Litecoin seit der Halbierung um fast 70% gesunken, was darauf hindeutet, dass die Bergleute das Netzwerk verlassen. Seitdem sie im Juli über 500 TH/s lag, ist sie bis zum 6. Dezember auf 154,72 TH/s gefallen. Dieser deutliche Rückgang hat bei mehreren Gelegenheiten Fragen zur Sicherheit des Litecoin-Netzwerks aufgeworfen. Denn in den meisten Fällen setzt eine niedrigere Hash-Rate ein Netzwerk einem 51-prozentigen Angriff aus.

Litecoin war jedoch ein Testgelände für eine Reihe von Entwicklungen, die später mit dem Bitcoin-Netzwerk geteilt wurden. Als Beispiel wurde SegWit zunächst auf Litecoin getestet, bevor es sowohl auf Litecoin als auch auf Bitcoin eingeführt wurde.

Bitcoin Circuit Fritzbox

Auch Atom-Swaps, die den Handel ohne lange Know Your Customer (KYC)-Verfahren ermöglichen, wurden erstmals erfolgreich auf Litecoin implementiert. In jüngster Zeit arbeitet Litecoin an der MimbleWimble-Technologie, die Fungibilitätsthemen löst und die Privatsphäre verbessert. Wenn es sich als erfolgreich erweist, wird es wahrscheinlich auch auf dem Bitcoin-Protokoll implementiert.

Im Wesentlichen mag Litecoin im Moment schmachten, aber seine Beiträge zur Kryptowährung und Blockchain-Technologie sind tiefgreifend.